Jugendförderung in der Europäischen Union

Die Jugendförderung der Europäischen Union erfolgt über die Programme Erasmus+ JUGEND IN AKTION und das Europäische Solidaritätskorps (ESK). Der Jugendbereich von Erasmus+ JUGEND IN AKTION umfasst Angebote zum nichtformalen und informellen Lernen und unterstützt Aktivitäten in Bereichen der allgemeinen und beruflichen Bildung. Das ESK ermöglicht es jungen Menschen, ihre Kompetenzen im Bereich der Solidarität und der aktiven europäischen Bürgerschaft zu stärken.
Zusammen verfolgen beide Programme das Ziel, junge Menschen mit geringeren Chancen zu fördern und ihr Bewusstsein für den sozialen Zusammenhalt, die Demokratie und die Bürgerschaft in Europa zu vertiefen.